Gebäudeenergieberatung Schneider        –         staatl. gepr. Techniker         –         Heizung, Sanitär, Klima und Lüftung         –         Energie-Effizienz-Experte

Ein Engagement für Innovation und Nachhaltigkeit

Die Gebäudeenergieberatung Schneider ist ein bahnbrechendes Unternehmen, das Effizienz und Funktionalität nahtlos miteinander verbindet, um energetisches Einsparpotenzial neu zu definieren.

Äußeres Gebäude in Toronto, Kanada

Eine Leidenschaft zur Erhöhung der Energieeffizienz

Unser umfassendes Angebot an professionellen Dienstleistungen richtet sich an einen breit gefächerten Kundenkreis, der von Hausbesitzern bis hin zu gewerblichen Bauträgern reicht.

Informations-Beratung

Alle Informations-Beratungen sind kostenfrei. Um die verschiedenen Förderprogramme des Bundes rund um Sanierungen und Neubau zu nutzen, müssen Expertinnen und Experten, die in der Energieeffizienz-Expertenliste gelistet sind, eingebunden werden. Sie sind Profis auf dem Gebiet des energetischen Bauens und Sanierens, bieten fachliche Beratung sowie Baubegleitung aus einer Hand und stellen dabei die Qualität der Sanierung oder des Neubaus sicher. Die Expertinnen und Experten übernehmen verschiedene, zentrale Aufgaben für Bauprojekte. Wie genau diese aussehen und wie sie Verbrauchende konkret unterstützen, fasst eine Energieberaterin in diesem Video des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) zusammen. Und auch ohne große Kosten, lässt sich Energie sparen!

Projektmanagement, Energieberatung und individuellen Sanierungsfahrplan iSFP

Bis zu 80% Subventionen. Kein Haus ist wie das andere. Für jedes Gebäude müssen individuell und ganzheitlich Energieeinsparpotenziale ermittelt werden. Dafür ist großes fachliches Know-how bezüglich Technik und Prozessen notwendig. Bei Bauplanung und -begleitung, aber auch Energieberatung müssen viele Qualitätskriterien eingehalten werden. Schon kleine Fehler bei Planung oder Ausführung können dazu führen, dass die berechnete Energieeinsparung nicht erreicht wird oder im schlimmsten Fall sogar Bauschäden drohen. Außerdem müssen Effizienzhäuser die umfangreichen bautechnischen Vorgaben des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) erfüllen.

Fortlaufender Support

Energetisch Bauen und Sanieren ist eine nachhaltige Investition in die Zukunft, denn energieeffiziente Wohngebäude bieten viele Vorteile: Sie steigern den Wert der Immobilie, sparen Geld durch einen niedrigeren Energiebedarf, bieten hohen Wohnkomfort und leisten einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Außerdem erhalten Bauerherrinnen und Bauherren für energieeffiziente Bauprojekte staatliche Unterstützung – durch Förderungen und günstige Kredite.

Fassadendämmung und Sanierung

Bis zu 20% Subventionen für Einzelmaßnahmen. Ob Außen- oder Innendämmung, Kerndämmung oder Vorhangfassaden. Erlebe die Verschmelzung vom Charakter deines Hauses und unserem Fachwissen mit spezialisierten Lösungen. Allein mit einer Dämmung der Außenwände und Sonnenschutz an den Fenstern können Sie bis zu 35 % Energie­kosten sparen. Im Rahmen einer um­fassenden Sanierung zum Effizienz­haus erhalten Sie dafür Förder­mittel.

Dachdämmung

Bis zu 20% Subventionen für Einzelmaßnahmen. Ihr Dach ist alt? Nicht mehr dicht? Oder brauchen Sie zusätzlichen Wohn­raum? Dann wird’s Zeit für eine Dach­sanierung. Wenn Sie Ihr Haus dabei nach oben gut dämmen, können Sie eine Menge Heiz­energie sparen – und im Rahmen einer umfassen­den Sanierung zum Effizienz­haus Förder­mittel erhalten.

Fenstertausch

Bis zu 20% Subventionen für Einzelmaßnahmen. Sie möchten Ihre Heiz­kosten senken und die Behaglichkeit in Ihrem Zuhause erhöhen? Dann kann es sich besonders lohnen, alte Fenster auszu­tauschen und durch neue zu ersetzen. Im Rahmen einer umfassenden Sanierung zum Effizienz­haus erhalten Sie dafür auch Förder­mittel.

Wärmepumpe

Bis zu 70% Subventionen für Einzelmaßnahmen. Die Energie­kosten steigen immer weiter. Gut, dass Sie auch bei den Heiz­kosten etwas dagegen tun können: Nutzen Sie vorhandene Wärme möglichst effizient – und erzeugen Sie Ihre eigene Wärme aus erneuer­baren Energien. Moderne, klima­freundliche Heizungs­technik kann 40% und mehr an Heizkosten einsparen.

PV-Anlagen

Bis zu 19% Subventionen für Einzelmaßnahmen. Sie wollen ein Stück unabhängiger von der Energie­versorgung und von steigenden Strom­preisen werden? Und einen Beitrag zur Energie­wende leisten? Dann machen Sie Ihren Strom mit einer eigenen Photo­voltaikanlage doch einfach selbst. Im Rahmen einer umfassenden Sanierung zum Effizienz­haus erhalten Sie dafür auch Förder­mittel.

Solarthermie

Bis zu 70% Subventionen für Einzelmaßnahmen. Solar­thermie liefert kostenlos Wärme aus Sonnen­energie. Schon eine kleine Anlage mit zwei Kollek­toren kann bis zu 65 % Ihres jährlichen Warm­wasser­bedarfs bereit­stellen – so sparen Sie Heiz­kosten und senken Ihre CO2-Emissionen. Und: Im Rahmen einer umfassenden Sanierung zum Effizienz­haus erhalten Sie dafür auch Förder­mittel.

Eine Reihe von Ressourcen

Unser umfassendes Angebot an professionellen Dienstleistungen richtet sich an einen breit gefächerten Kundenkreis, der von Hausbesitzern bis hin zu gewerblichen Bauträgern reicht.

Grafische Darstellung der Aufgaben von Energieeffizienz-Expertinnen und -Experten bei privaten Bauvorhaben

©Bildnachweis: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

„Die Gebäudeberatung Schneider hat uns Tausende von Euro`s erspart und uns Einblicke verschafft, die wir nie für möglich gehalten hätten.“

Henry Wagner

Cookie Consent mit Real Cookie Banner